Molenkoning – die Geschichte eines Vaters und seiner beiden Söhne

Jos de Swart ist ein Pferdeliebhaber mit Herz und Seele. Er kaufte sein erstes Pferd im Alter von 18 Jahren, nicht um die Familientradition aufrechtzuerhalten, sondern weil die Tiere ihn angesprochen hatten. Er wusste sofort, was er mochte: das niederländische Pferdegeschirr.

Die jahrelange Ausbildung und Arbeit mit den Pferden sorgte für einen gut gefüllten Trophäenschrank. Die Söhne Ton und Nicky de Swart nahmen regelmäßig an Wettbewerben teil und wurden von der Begeisterung ihres Vaters Jos angezogen. Sie gingen mit regionalen und sogar nationalen Preisen nach Hause.

Nachdem Ton im Alter von 17 Jahren die Schule beendet hatte, wusste er sofort, was er wollte: seine eigene Handelsfirma. Jos, ein Schweißer zu der Zeit, verkaufte ein Paar Pferde und zusammen gründeten sie das erste Geschäft als ihr eigener Chef. Sie kauften eine Säge, eine Bohrmaschine und ein Schweißgerät und waren mit denen bereit, Ställe für Menschen wie sich selbst zu bauen: Menschen, die sich für Pferde begeistern.

Die ersten Jahre waren schwierig. Ton konzentrierte sich auf den Verkauf von Ställen und Jos leitete die Produktion. Es war eine kleine Firma, die es schwierig machte, die vielen verschiedenen Ställe zu perfektionieren. Zu dieser Zeit machten sie gelegentlich eine Pferde Führanlage zwischen allen Stallprojekten, aber dies war keineswegs ein wichtiges Produkt. Die Preise waren hoch und eine Führanlage war für den durchschnittlichen Pferdebesitzer viel zu teuer. Die einzigen Kunden, bei denen damals eine Führanlage installiert war, waren große Reitschulen oder professionelle Ställe.

Ungefähr zu dieser Zeit beendete Sohn Nicky sein Studium und schloss sich dem Paar an. Zusammen machten sie das Design für die Führanlagen. Jos wollte schon lange Pferde Führanlagen wie andere Geräte Plug-and-Play-fähig machen. Das Modell wurde modular und einfach überarbeitet. Wenn sie mehr in Serie produzieren würden, würde die Führanlage auch billiger und für ein breiteres Publikum zugänglich werden, für Pferdebesitzer wie sie.

Sie machten die ersten Prototypen und die Pferde Führanlage nahm Gestalt an. Sie waren bereit für den nächsten Schritt, den Namen. An einem Wochenende hat sich die Familie Gedanken gemacht. Es wurden mehrere Namen vorgeschlagen. Aber sie suchten nach einem auffälligen Namen, der bleibt. Am Ende wurde es Molenkoning – vielleicht ein bisschen gewagt, aber es fühlte sich gut an. Am selben Wochenende machte Nicky eine Website und Ton machte eine Anzeige in einer Pferdezeitung. In der folgenden Woche verkauften sie drei Pferde Führanlagen. Dann wussten die Männer, dass sie Gold schlugen! Sie hätten sich nie vorstellen können, was als nächstes geschah.

In den folgenden Jahren wurde Molenkoning zum Weltmarktführer auf dem Gebiet der Pferde Führanlagen, Umzäunungen und Dächer. Molenkonings Mission ist es bis heute, hochwertige Führanlagen zu einem wettbewerbsfähigen Preis herzustellen. Molenkonings Anlagen sind als DIY-Kit perfektioniert und konkurrenzlos – Worte, die Sie uns nicht glauben müssen. Lesen Sie die Geschichten von Tausenden von Kunden, die Ihnen vorausgegangen sind:

Klicken!

Molenkoning – die Geschichte eines Vaters und seiner beiden Söhne

Jos de Swart ist ein Pferdeliebhaber mit Herz und Seele. Er kaufte sein erstes Pferd im Alter von 18 Jahren, nicht um die Familientradition aufrechtzuerhalten, sondern weil die Tiere ihn angesprochen hatten. Er wusste sofort, was er mochte: das niederländische Pferdegeschirr.

Die jahrelange Ausbildung und Arbeit mit den Pferden sorgte für einen gut gefüllten Trophäenschrank. Die Söhne Ton und Nicky de Swart nahmen regelmäßig an Wettbewerben teil und wurden von der Begeisterung ihres Vaters Jos angezogen. Sie gingen mit regionalen und sogar nationalen Preisen nach Hause.

Nachdem Ton im Alter von 17 Jahren die Schule beendet hatte, wusste er sofort, was er wollte: seine eigene Handelsfirma. Jos, ein Schweißer zu der Zeit, verkaufte ein Paar Pferde und zusammen gründeten sie das erste Geschäft als ihr eigener Chef. Sie kauften eine Säge, eine Bohrmaschine und ein Schweißgerät und waren mit denen bereit, Ställe für Menschen wie sich selbst zu bauen: Menschen, die sich für Pferde begeistern.

Die ersten Jahre waren schwierig. Ton konzentrierte sich auf den Verkauf von Ställen und Jos leitete die Produktion. Es war eine kleine Firma, die es schwierig machte, die vielen verschiedenen Ställe zu perfektionieren. Zu dieser Zeit machten sie gelegentlich eine Pferde Führanlage zwischen allen Stallprojekten, aber dies war keineswegs ein wichtiges Produkt. Die Preise waren hoch und eine Führanlage war für den durchschnittlichen Pferdebesitzer viel zu teuer. Die einzigen Kunden, bei denen damals eine Führanlage installiert war, waren große Reitschulen oder professionelle Ställe.

Ungefähr zu dieser Zeit beendete Sohn Nicky sein Studium und schloss sich dem Paar an. Zusammen machten sie das Design für die Führanlagen. Jos wollte schon lange Pferde Führanlagen wie andere Geräte Plug-and-Play-fähig machen. Das Modell wurde modular und einfach überarbeitet. Wenn sie mehr in Serie produzieren würden, würde die Führanlage auch billiger und für ein breiteres Publikum zugänglich werden, für Pferdebesitzer wie sie.

Sie machten die ersten Prototypen und die Pferde Führanlage nahm Gestalt an. Sie waren bereit für den nächsten Schritt, den Namen. An einem Wochenende hat sich die Familie Gedanken gemacht. Es wurden mehrere Namen vorgeschlagen. Aber sie suchten nach einem auffälligen Namen, der bleibt. Am Ende wurde es Molenkoning – vielleicht ein bisschen gewagt, aber es fühlte sich gut an. Am selben Wochenende machte Nicky eine Website und Ton machte eine Anzeige in einer Pferdezeitung. In der folgenden Woche verkauften sie drei Pferde Führanlagen. Dann wussten die Männer, dass sie Gold schlugen! Sie hätten sich nie vorstellen können, was als nächstes geschah.

In den folgenden Jahren wurde Molenkoning zum Weltmarktführer auf dem Gebiet der Pferde Führanlagen, Umzäunungen und Dächer. Molenkonings Mission ist es bis heute, hochwertige Führanlagen zu einem wettbewerbsfähigen Preis herzustellen. Molenkonings Anlagen sind als DIY-Kit perfektioniert und konkurrenzlos – Worte, die Sie uns nicht glauben müssen. Lesen Sie die Geschichten von Tausenden von Kunden, die Ihnen vorausgegangen sind:

Klicken!